Der Kreisparteitag der CDU Bitburg-Prüm fand am 13. Oktober in Irrel statt. Unter den gut 120 anwesenden Mitgliedern waren gut 40 Südeifler. Der Parteitag stand ganz im Zeichen von Vorstandswahlen und Listenaufstellungen für die anstehende Kommunalwahl 2019.

In seinem Bericht des Vorsitzenden sprach Michael Billen vor allem die anstehenden Europawahlen an. „Europa, das ist nicht: wie krumm darf eine Banane sein? Das ist ein Abfallprodukt von Europa. Europa ist viel mehr. Und vor allem ist es Frieden“, so die starken Worte des Vorsitzenden.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Michael Billen mit überwältigender Mehrheit im Amt als Vorsitzender bestätigt. Des weiteren wurden aus der Südeifel Uschi Wilmsen, Alexander Roth und Jürgen Kockelmamm mit guten Ergebnissen in den Vorstand gewählt.

Auch bei der Listenaufstellung zur Kreistagswahl 2019 konnte die Südeifel gute Kandidaten auf guten Plätzen platzieren: Michael Billen (Platz 1), Uschi Wilmsen (8), Christian Mörsdorf (10), Marianne Milbert (17), Jürgen Kockelmann (20), Moritz Petry (23), Joachim Schmatz (27), Jörg Steffen (33), Stefan Billen (37) und Robert Steimetz (42).

Zum Abschluss des Parteitags verabschiedete man nach ausführlicher Diskussion einen Antrag zum verpflichtenden Bürgerjahr (eigener Artikel). Alles in allem können wir auf einen guten Parteitag in toller Athmosphäre und mit guten Ergebnissen zurückblicken.